Johanna

Das «Stabat mater dolorosa» ist ein mittelalterliches Gedicht in lateinischer Sprache, das Marias Trauer nach dem Tod ihres Sohnes Jesus zum Thema hat. Es wird unterschiedlichen Autoren zugeschrieben und wurde […]

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Psalmtexte inspirierten Mendelssohn während seines gesamten Schaffens. Nebst A‑cappella-Sätzen hinterliess er fünf grosse Orchesterpsalmen. Eines der schönsten Werke ist zweifellos die Psalmkantate op. 42 für Sopran, gemischten Chor und Orchester […]

Mit dem deutschen Requiem schuf der 33-jährige Brahms sein umfangreichstes Werk und schaffte damit den Durchbruch in der breiten Öffentlichkeit. Die grosse romantische Komposition beginnt mit den Worten «Selig sind, […]

In Kombination zu Puccinis Messa di Gloria erklingen im zweiten Teil des Abends Chöre und Arien aus Donizettis Oper L’elisir d’amore – Der Liebestrank, deren Wärme und Schmelz eine fast […]

Der gerade mal 21-jährige Komponist Giacomo Puccini (1858-1924), Spross einer Kirchenmusikerfamilie, hätte es sich wohl kaum träumen lassen, dass seine Abschlussarbeit am Konservatorium dereinst auf breites Interesse stossen würde. Jedenfalls […]

  → Pressestimmen Gründonnerstag, 2.4.2015, 19.30 Uhr Karfreitag, 3.4.2015, 16.00 Uhr Tonhalle Zürich, Grosser Saal Joachim Krause, Dirigent Ivana Rusko, Sopran Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran Benjamin Glaubitz, Tenor Georg Gädker, Bariton […]

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.